Kachelofen Zentralheizung

Das innovative Heizsystem macht den Kachelofen zu einer zentralen Heizung für das ganze Haus.

Durch die Kombination der Warmwasserentnahme oder Wärmepumpe wird Ihr Original-Kachelofen zu einem SMART Original-Kachelofen, der das gesamte Haus beheizt und das Heizen umweltschonend, nachhaltig und komfortabel gestaltet.

Eine Kachelofenheizung versorgt ein ganzes Gebäude mit Wärme. Sie besteht aus mindestens einem Wärmeerzeuger. Der Wärmeerzeuger kann neben der Holz- und/oder Pelletheizung auch eine Wärmepumpe oder eine Solaranlage sein.

Die Komponenten einer Kachelofenzentralheizung können individuell ausgewählt werden. Eine ökologisch wertvolle Kachelofenzentralheizung kann einen Feuerraum, eine Photovoltaikanlage, einen Pufferspeicher, einen Wärmetauscher, eine Wärmepumpe, eine Flächenheizung und eine passende Steuerung haben. Zusätzliche Komponenten, wie z. B. eine Solaranlage, können integriert werden.

Durch zahlreiche Innovationen ist die Kachelofen Zentralheizung zu einem zukunftsweisenden Heizsystem. Es vereint den Komfort einer Zentralheizung mit dem Komfort eines Kachelofens, welches zu einer idealen Wohnatmosphäre führt.

Komponenten der smarten Kachelofenheizung

Was sind die genauen Komponenten, die für die Kachelofen Zentralheizung benötigt werden, um Energie zu sparen, die Umwelt und auch Ihre Geldbörse zu schützen? Wir listen alle für Sie auf!

Kachelofen

Der Kachelofen befindet sich im Wohnzimmer, dem Herzstück des Hauses, wo Wärme benötigt wird. Neben der Heizleistung schmückt der Original Kachelofen Ihren Wohnraum optisch.

Wärmetauscher

Das warme Wasser wird über einen Wärmetauscher gewonnen. Er nimmt die Wärme aus dem Heißluftraum des Ofens auf und wandelt sie in heißes Wasser um. Dadurch ist der Original Kachelofen regelbar.

Pufferspeicher

Der Pufferspeicher sichert die nicht benötigte Energie und gibt sie bei Bedarf in Form von Brauch- oder Warmwasser ab.

Flächenheizung

Ultraflache Flächenheizungen sind einfach zu installieren, reaktionsschnell, leicht einstellbar und bieten gesunde Strahlungswärme sowie angenehme Kühlung.

Wärmepumpe

Die Wärmepumpe, entwickelt als Wärmequelle für den Einsatz in Kombination mit Kachelöfen, ist besonders kostengünstig, energieeffizient und umweltfreundlich.

Solaranlage

Ein optionales Solarsystem ermöglicht zusätzlich die kostenlose Erzeugung von warmem Brauchwasser oder Heizungswasser.

Mehr zu diesem Thema erfahren Sie bei unserem Partner www.hafnertec.com

Sie haben weitere Fragen und Interesse an einer Kachelofen Zentralheizung?

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Holz im Energiesystem