Handwerkerbonus 2024

Insgesamt stehen vom Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft für die Jahre 2024/25 300 Millionen € Fördermittel zur Verfügung. Das Ziel ist, die Bauwirtschaft zu stärken und Anreize für die Beauftragung von Handwerksleistungen zu schaffen.

Der Handwerkerbonus gewährt Privatpersonen eine Förderung für erbrachte Leistungen im privaten Wohn- und Lebensbereich (Renovierungs- und Erhaltungsarbeiten, Erweiterung oder Erneuerung des Wohn- und Lebensbereichs). Die genaue Ausgestaltung des Handwerkerbonus erfolgt gemäß den Richtlinien, die nach der Fertigstellung unter handwerkerbonus.gv.at zu finden sind.

  • Der Handwerkerbonus ermöglicht die Erstattung von 20 % der Arbeitskosten bis zu einer Förderhöhe von 2.000 € (2025: 1.500 €). Rechnungen sind unbedingt aufzubewahren.

  • Es besteht die Möglichkeit, pro Kalenderjahr und Förderwerberin oder Förderwerber maximal einen Förderantrag zu stellen (möglicherweise mit mehreren Rechnungen)

  • Der Handwerkerbonus gilt rückwirkend für Arbeitsleistungen ab 1.3.2024 bis längstens 31.12.2025 und kann ab 15.07.2024 unter handwerkerbonus.gv.at beantragt werden.

Kachelofenförderung 2024

Aktuelle Förderung: Raus aus Öl und Gas

Die Heizförderung gibt es seit 12.09.2022 für den Ersatz von Öl- und Gasheizungen. Der Ersatz fossiler Heizungssysteme wird durch eine klimafreundliche Technologie im privaten Wohnbau gefördert.

Die Registrierung zur Antragstellung ist ausschließlich online bis zum 31.12.2025 möglich, solange Budgetmittel verfügbar sind. Die Fördermittel sind mit der Registrierung reserviert. Erfolgen muss die Antragstellung innerhalb von 12 Monaten. Die Förderung wird einmalig mit 75 % der förderfähigen Investitionskosten gewährt. Die maximale Förderung liegt bei 15.000 € bis 23.000 €.

Für nachhaltige Heizungslösungen von HAFNERTEC ergeben sich damit diese konkreten Möglichkeiten:

  • Eine Scheitholz-Zentralheizung mit dem WFR 33 in Kombination mit dem AWE Wärmetauscher ist mit 16.000 € förderfähig.
  • Eine Scheitholz-Zentralheizung mit dem WFR water wird mit 16.000 € gefördert.

Genauere Infomationen erfahren Sie unter www.hafnertec.com/foerderungen/oesterreich/

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Holz im Energiesystem